Freitag, 5. Dezember 2008 - 230 Stunden vor New York

Heute Vormittag habe ich meinen Weihnachtsbaum aufgestellt. Er hat zwar nur 15 statt 30.000 Lichter, sieht aber trotzdem wieder sehr schön aus, auch wenn er schon 18 Jahre alt ist.

5.12.08 15:15

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kirsten (12.12.08 14:04)
Was sehe ich denn da unterm Weihnachtsbaum?
Mein Baum ist auch von meinen Eltern geerbt und gerade das ist doch das Schöne daran. Ich könnte gar nichts mit nem echten Baum anfangen.
Ich glaub ich werd auch mit nem ausdrucksstarken NY Bild nach Hause kommen.


Ronald (12.12.08 23:35)
Hallo Kirsten,
auch mal hier reingeschaut?

Das Poster mit den 11 tollkühnen Männern beim Wolkenkratzerbau, auch bekannt als "Lunch atop a skyscraper" von Charles Clyde Ebbets gab es im MÜLLER-Drogeriemarkt...das schien mir einfacher, als es aus New York mitzubringen.

Ja, und doch...ein echter Tannenbaum hätte schon auch was und würde eine tolle duftige Atmosphäre in die Wohnung bringen....aber die Preise....die Preise....

LG - Ronald

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen